Durch Marktanalyse den Erfolg neuer Produkte taxieren

In der Regel wird vor Einführung eines neuen Produktes anhand diverser Daten eine genaue Marktanalyse durchgeführt, mit welcher der voraussichtliche Verkaufserfolg abgeschätzt werden kann.

Die Marktanalyse

Wer neue Produkte entwickelt, möchte diese natürlich auch erfolgreich verkaufen. Daher wird vor deren Einführung meist eine ausgiebige Marktanalyse durchgeführt. Diese hilft dabei, den voraussichtlichen Verkaufserfolg abzuschätzen und Fehler im Marketing zu vermeiden.

Nachfrage – Das Marktvolumen

Ein wichtiger Faktor bei der Marktanalyse ist das Marktvolumen der jeweiligen Sparte. Um dieses zu berechnen, werden die Importe zu den Produktionszahlen im Inland hinzugerechnet. Anschließend werden die Exporte abgezogen. Der so ermittelte Wert gibt Aufschluss darüber, wie groß der Markt für entsprechende Produkte in Deutschland ist. Besonders aussagekräftig ist eine Analyse des Marktvolumens, wenn sie über mehrere Jahre hinweg durchgeführt wird. Mit Hilfe dieser Daten lässt sich die voraussichtliche Marktentwicklung deutlich besser einschätzen.

Die Marktstrukturierung

Auch die Marktstrukturierung spielt bei der Marktanalyse eine große Rolle. Hierbei werden mehrere Teilmärkte genauer unter die Lupe genommen. So kann beispielsweise geprüft werden, wie sich ein Produkt in bestimmten Ländern oder Regionen verkauft, welche Kundengruppen es besonders anspricht und über welche Vertriebskanäle der größte Umsatz erwirtschaftet wird.

Lebenszyklus

Des Weiteren wird oft auch eine Produktlebenszyklusanalyse durchgeführt. Diese sagt aus, wie lange sich das geprüfte Produkt voraussichtlich auf dem Markt halten wird. Die wenigsten Waren werden über Jahrzehnte hinweg in gleicher Form vertrieben. Da sich der Markt ständig verändert, ändern sich auch die verfügbaren Produkte im Lauf der Zeit immer wieder.

Durch Marktanalyse den Erfolg neuer Produkte taxieren auf blog-kade.de

Am Puls der Zeit

Manche Handelsgüter werden immer wieder variiert, um mit den Entwicklungen Schritt zu halten. Ein Beispiel hierfür sind erfolgreiche Automodelle. Andere Produkte werden nach einer Weile vom Markt genommen und durch Nachfolgemodelle ersetzt, wie es beispielsweise bei Sportschuhen häufig der Fall ist. Einige Waren verschwinden auch nach einer gewissen Zeitspanne gänzlich vom Markt, weil kein Bedarf mehr für sie besteht.

Interviews und Tests

Darüber hinaus werden bei der Marktanalyse auch Befragungen und Produkttests durchgeführt. Dabei können gezielt Personen bestimmter Personengruppen angesprochen werden. Marktforschungsinstitute verfügen entweder über Karteien mit Testpersonen, sprechen diese in der Fußgängerzone an oder arbeiten mit einer Internet-Plattform, auf der angemeldete Nutzer Fragebögen zu bestimmten Produkten oder ihrem allgemeinen Kaufverhalten ausfüllen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.